Auf der Titelseite

Stamisol DW bewährt sich unter den extremen Bedingungen im Sankt-Gotthard-Hospiz

  • Stamisol-breathable-membrane-gothard
  • Stamisol-breathable-membrane-gothard3
  • Stamisol-breathable-membrane-gothard5

Projektdaten

• Höhenlage
2 091 m
• Architekten
Miller & Maranta
• Zimmerei/Installation
Gebr. Bissig Holzbau GmbH, 7460 Altdorf

  • • Verbundwerkstoffmembran von Serge Ferrari
    Stamisol DW

  • Das 1237 gegründete und jetzt unter Leitung des Architektenbüros Miller & Maranta renovierte Sankt-Gotthard-Hospiz wurde mit dem Label des Europäischen Kulturerbes ausgezeichnet. Der Pass ist ein seit Jahrhunderten genutzter Verbindungsweg, der insbesondere zur erfolgreichen Entwicklung der Städte Mailand und Zürich beigetragen hat.

    Dieser geschichtsträchtige schweizerische Ort am Sankt-Gotthard-Pass hat weltberühmte Persönlichkeiten, wie Petrarca, Goethe, Cavour und Balzac fasziniert, denen die Zimmer gewidmet sind.
Für das Projekt zur Restaurierung und wertorientierten Nutzung des Ospizio San Gottardo fiel die Entscheidung zugunsten grüner Energie; die Wärmeversorgung des Gebäudes wird von einer Wärmepumpe der neuesten Generation bestritten und durch eine verstärkte Außenhaut zum Schutz gegen das raue Klima unterstützt.

    Für dieses in sehr großer Höhe (2 091 m) gelegene Hotel war als Unterspannbahn eine Membran erforderlich, die den extremen Bedingungen im Hochgebirge gerecht wird.
 So fiel die Wahl ganz natürlich auf die Membran STAMISOL DW, denn dieser Werkstoff genießt in den alpinen Hochgebirgsregionen einen ausgezeichneten Ruf als besonders robustes Material.

    STAMISOL DW, eine besonders strapazierfähige Membran mit außerordentlich langer Lebensdauer, ermöglicht die Gewährleistung dauerhaften Schutzes für das Bauwerk. Sie hält den extremen Bedingungen des Hochgebirges stand: Regen, Wind, Schnee, mechanische Einwirkungen durch Einfrieren und Auftauen sowie die indirekte Einwirkung der starken UV-Strahlung. Ihr Einsatz verhindert das Eindringen der eiskalten Luft und sichert eine gute Energieeffizienz des Dämmsystems.
 Die Membran STAMISOL DW ist dicht und zugleich atmungsaktiv, erlaubt also auch, dass Wasserdampf nach außen abgeführt wird, und verhindert so die Kondensation im Dämmsystem.

    Pinterest
    Kontakt

    Weltweit für
    Sie erreichbar

    Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
    Produkte und Anwendungen

    Stamisol: Atmungsaktive und wasserdichte Membranen

    • stamisol-breathable-membrane1
    • stamisol-breathable-membrane2
    • stamisol-breathable-membrane3

    Mit Stamisol, bietet die Serge Ferrari-Gruppe eine Palette von atmungsaktiven und wasserdichten Verbundmembranen für Fassaden und Unterdachbahnen.

    Stamisol, Haut: Sie atmen, bieten einen hervorragenden Schutz gegen jegliche Witterungseinflüsse und thermischen Verlust und wirken als Regulator für im Gebäude enthaltenen Wasserdampf.

    Fotothek

    Atmungsaktive und wasserdichte Membranen in Bildern