Auf der Titelseite

Fassade : Soltis FT-Membranen umhüllen den Golfplatz von Madrid

  • facade-Stamisol- golf-madrid6
  • facade-Stamisol- golf-madrid3
  • facade-Stamisol- golf-madrid8
  • facade-Stamisol- golf-madrid5
  • facade-Stamisol- golf-madrid4
  • facade-Stamisol- golf-madrid2
  • facade-Stamisol- golf-madrid1
  • facade-Stamisol- golf-madrid7

Projektdaten

• Bauherr
Königlich-spanischer Golfverband
• Architekt:
Allende Arquitectos
• Herstellung/Installation:
BAT Spanien

  • • Membran aus Verbundwerkstoff von Serge Ferrari
    Soltis FT 371 weiß
    > Golfplatz: 900 m2 aufgespannt auf 56 Rahmen mit den Maßen 2 x 8 m
    > Golf-Eliteschule: 600 m2 aufgespannt auf 80 Rahmen verschiedener Größen

  • Das Hochleistungszentrum des Königlich-spanischen Golfverbandes betraute das Architektenbüro Allende Arquitectos mit der Renovierung seines Golfplatzes und der Errichtung eines Neubaus für die Golf-Eliteschule. Beide zieren schmucke, mit der Verbundwerkstoff-Membran Soltis FT 371 gestaltete Fassaden.

    “Der Golfplatz war durch ein Gebäude abgeschirmt, das nach Osten, zum Parcours hin, offen war, während nach Westen hin eine ursprünglich aus Holz bestehende Fassade einen Abschluss bildete. Diese Fassade galt es zu ersetzen.  Zwar schützte dieser Schirm aus Holz die Golfer vor dem Wind, aber er nahm auch jegliche Sicht auf das Gelände,” erläutert Javier Tejera von BAT Spanien. “Um den Sichtkontakt mit der Umgebung wieder herzustellen, aber auch den Windschutz für die Spieler sowie optimale Trainingsbedingungen aufrecht zu erhalten, wählte der Architekt eine Lösung in Form einer Vorhangfassade aus einer Gittermembran Soltis FT 371. Dieses sehr biegsam-geschmeidige und leichte Material der Firma Serge Ferrari bildet, sobald es gespannt wird, einen regelrechten Schild, der nachhaltig vor Wetterunbilden und eventueller Stoß- oder Schlageinwirkung schützt.  Die Porosität von 20% sichert darüber hinaus eine gute Sicht nach außen, bei gleichzeitiger Begrenzung der Blendwirkung.”

    Harmonie & Ökoeffizienz

    Die Renovierung der Sportanlage umfasste auch die Errichtung eines Neubaus: in unmittelbarer Nähe des Golfplatzes sollte ein Gebäude für die Golf-Eliteschule errichtet werden, in dem der theoretische Unterricht für die Golfer stattfindet. 
Die großen verglasten Flächen ermöglichten die Gestaltung heller, großzügig nach außen hin sich öffnender Räume.
Auch da war die Membran Soltis FT 371 das Material der Wahl, um ästhetische Harmonie mit technischen Leistungen zu vereinen.
    Soltis FT 371 bietet tatsächlich ein hohes Niveau der thermischen Regulierung und des Lichtmanagements: Verringerung des Eintrags von Sonnenstrahlung im Sommer, um eine Überhitzung zu vermeiden und den Energieverbrauch für Kühlung zu begrenzen, Beherrschung des Lichtflusses, und bei all dem Aufrechterhaltung der Sicht nach außen.
    “600 m2 Membran Soltis FT 371 weiß wurden auf 80 Rahmen gespannt, um die Fassaden zu verkleiden. Wie auch bei der Renovierung des Golfplatzes, wurden Beeinträchtigungen durch die Baustelle und die Dauer der Bauarbeiten dadurch begrenzt, dass die Maßanfertigung der Rahmen und das Aufspannen des Membranstoffes als Vorfertigung im Werk erfolgten.  Die Montage ging rasch vonstatten, die Installation war leicht, das Projekt war wirtschaftlich,” erklärt  Javier Tejera.

    Pinterest
    Kontakt

    Weltweit für
    Sie erreichbar

    Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
    Produkte und Anwendungen

    Soltis FT: eine komplette Produktpalette für bioklimatische Fassaden

    • Stamisol-FT-Facade5
    • Stamisol-FT-Facade3
    • Stamisol-FT-Facade1
    • Stamisol-FT-Facade6

    Mit Soltis, bietet die Serge Ferrari-Gruppe eine Palette von Verbundmembranen für Fassaden sowie atmungsaktive und wasserdichte Membranen.

    Highlight des Programms ist ein Komplettsystem für Textilfassaden, bestehend aus der textilen Fassadenbekleidung in 27 verschiedenen Farben SOLTIS FT und der farbigen Fassadenmembran STAMISOL Color, das zusätzlich durch seine Transparenz Lichtinszenierung und 3D-Design vielfältigste Gestaltungsoptionen eröffnet. Darüber hinaus bietet SOLTIS FT & STAMISOL Color , das zusätzlich durch transparente Lichtinszenierung und 3D-Design besticht eine umfassende Palette an Fassadenmembranen für offene Fassaden sowie Unterdachbahnen.
    SOLTIS eine umfassende Palette an Fassadenmembranen für transparente unf offene Fassaden sowie Unterdachbahnen. SOLTIS, Haut: Sie atmen, bieten einen hervorragenden Schutz gegen jegliche Witterungseinflüsse und thermischen Verlust und wirken als Regulator für im Gebäude enthaltenen Wasserdampf.

    Fotothek

    Bioklimatische Fassade in Bildern