Auf der Titelseite

Soundforms: einmalige akustische Hoch-
leistung in der mobilen Aussenanwendung

  • Soundforms-(6)
  • Soundforms-(5)
  • Soundforms-(1)
  • Soundforms-(2)
  • Soundforms-(7)
  • Soundforms-5

Specialty Fabrics Review | Juni 2013

Schöne helle Sommertage und sternenklare Sommernächte laden einen geradezu dazu ein, an Musikevents im Freien teilzunehmen! In öfffentlichen Parkanlagen oder in Stadien treffen sich die unterschiedlichsten Musikfans, um diesen wohlklingenden Veranstaltungen, entweder ausgestreckt auf einer Decke oder auf etwas komfortableren Gartenstühlen, zu lauschen. Dieser idyllische Rahmen bringt jedoch einen nicht zu unterschätzenden Nachteil mit sich : Die Tonqualität ist oft aufgrund der Bühnen im Freien unvorhersehbar sowie unscharf, was nahzeu für alle Open Air Konzerte kennzeichnend ist.

Geradezu rechtzeitig für die Olympischen Spiele in London im Sommer 2012 haben zwei britische Unternehmen mit “Soundforms” eine originelle und wirksame Lösung gefunden : Aufblasbar, mobil und in Schalenform bietet diese Struktur eine Akustik, die mit der in renommierten Konzertsälen vergleichbar ist. Soundforms PLC, London agiert heute als Bauleiter, Entwickler und Vertreiber von Soundforms .

Architen Landrell Associates Ltd., Chepstow in England hat die Außenhaut der acht aufblasbaren Kissen aus einer Précontraint 702 Membran entwickelt, die für die wasserdichte und strukturelle Einheit von Soundforms sorgen.

Die verschiedenen Abschnitte, die mit hermetischen Verschlüssen dicht miteinander verbunden sind und auch von der NASA für Raumfahrtanzüge verwendet werden, bilden im aufgeblasenen Zustand, die gekrümmte Form einer Venusmuschel.

Die völlig lichtundurchlässige Innenmembran aus Précontraint 702 bietet dem Licht Einhalt und ermöglicht so eine perfekte Kontrolle der Bühnenbeleuchtung. Die Flächenstabilität der Précontraint Membran garantiert die Formtreue der Gesamtstruktur.

Pinterest
Kontakt

Weltweit für
Sie erreichbar

Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
Wer sind wir?

Serge Ferrari: Internationaler Experte im Bereich der flexiblen Verbundstoffe

  • Group3
  • Serge-Ferrari-Industryjpg3jpg
  • Stadium-covers-PRECONTRAINT-
FLUOTOP-T2-1-
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • Group2
  • Decolit-251-2
  • Serge-Ferrari-Furniture-Batyline6
  • Serge-Ferrari-Streamline1
  • les_specialites_1-620x320
  • les_essentiels_5-620x320
  • Soundforms-5
  • Serge-Ferrari-Bioenergy-2jpg
  • Group1

Der französische Industriekonzern Serge Ferrari  ist führend auf dem Sektor der Compositmembranen. Das Unternehmen entwickelt ein globales Angebot, das sich den großen Herausforderungen von morgen stellt: Nachhaltiges Bauen, Kontrolle des Energieverbrauchs, Schonung und Erneuerung der Ressourcen, zeitgenössisches Design.

Die patentrechtlich geschützte Technologie Précontraint Serge Ferrari

about-us-1

Dieser Sprung in der technologischen Entwicklung ermöglichte es dem im Entstehen begriffenen Unternehmen, sich sehr rasch im Bereich der Compositmaterialien Geltung zu verschaffen.

Expertise Swiss Made

about-us-2

Die Fachkompetenz des schweizerischen Produktionsbereichs innerhalb der Serge Ferrari Gruppe ist seit langem auf dem Gebiet der Spezialprodukte anerkannt. Dies wird auch reflektiert durch...

Hierzu verpflichten wir uns

Die Strategie der nachhaltigen Entwicklung bei Serge Ferrari steigert die Performance

  • Serge-ferrari-tensioned-ceiling5
  • Outdoor-façade-blinds-Soltis-92-6
  • Stamisol-facade-composite-mesh5
  • Indoor-Hall-blinds-Soltis-86-6

Materialien, die sich den wichtigsten Herausforderungen stellen

Die flexiblen Verbundmaterialien von Serge Ferrari, eine Empfehlung der renommierten Architekten weltweit, tragen durch ihr geringes Gewicht, ihre geringe Materialdichte und ihr hohes Leistungsvermögen, maßgeblich zum nachhaltigen Bauen bei. Diese Materialien stehen für Schalldämmung, Transluzenz, geringes Gewicht, hohe Widerstandsfähigkeit und Flächenstabilität. Insbesondere bietet die Précontraint®-Technologie das beste Gewicht/Leistungs-Verhältnis und auf Dauer die optimalste Flächenstabilität. So ist sie nicht zuletzt im Einklang mit den Anforderungen an die Ressourcenschonung: Ein besseres Ergebnis mit weniger Aufwand, und für längere Zeit.

Texyloop: Die konkrete Recyclinglösung von Serge Ferrari

engagement-2

Texyloop steht für:
• eine Recycling-Technologie von Compositmaterialien (Polyester/PVC),
• eine industrielle Recyclinganlage in Ferrara / Italien

Fotothek

Serge Ferrari in Bildern

> Alle Fotos