Auf der Titelseite

Parc Olympique Lyonnais – Imposantes Stadiondach aus Précontraint TX30

  • OL-Stadium

Projektdaten

• Maître d'ouvrage : la Foncière du Montout
• Architecte : Populous
Urbaniste : Intens-Cité
• Mise en œuvre: ACS Production

  • • Matériaux Serge Ferrari :
    > Précontraint TX 30
    > Soltis FT
    > Soltis 92

  • Mit dem Parc Lyonnais erhielt Lyon eine bedeutende neue Fußballarena für fast 60.000 Fans mit eienr komplexen Stadionüberdachung, die über die eigentliche Arenabegrenzung hinausragt und mit der neuen Compositmembran Précontraint TX 30 realisiert wurde.
    Mit über 30.000 qm Fläche stellt die Membranüberdachung eines der weltweit größten Stadiondächer da. Die Architekten von Popoulos reflektierten in Ihrem Entwurf die Silhouette der umliegenden Wälder, indem sie ein reliefartiges Stadiondach entwarfen, das sich über die Tribünen hinweg nach außen hin fortsetzt und von filigranen, schräg gestellten Stützen getragen wird, die an dünne Baumstämme erinnern. So entstehen großzügige, wettergeschützte Begegnungszonen und ein umfassender Zugangsbereich mit Cafés und Geschäften, um die Atmosphäre über die eigentliche Spieldauer hinaus zu befeuern. Auch im Innenbereich und an der Fassade konnten Materialien aus dem Hause Serge Ferarri verarbeitet werden, wie Sotlis FT für die , Soltis 92 für die Markisen oder im Innenausbau für die Wand- und Deckenverkleidung sowie die Polsterung der Lounge Möbel.

    Dazu Eric Merand, Konstruktionsleiter des Projektes: „Die Wahl als Zulieferer für die Dachmembran fiel quasi wie von selbst auf die Serge Ferrari Group, da ihre Kompetenz, ihre Erfahrung und internationale Vorreiterrolle klar auf der Hand liegen. Wir freuen uns zudem, einen so wichtigen Player innerhalb der Wirtschaft und Innovationskraft unserer Region, der das Know-how der Region und ihre wirtschaftliche Dynamik auch nach außen trägt, am Erfolg der Realisierung des Grand Stade beteiligen zu können.“

    Eine Innovation in der membranen Überdachung – Précontraint TX30

    Mit Précontraint TX 30 hat Serge Ferrari die neueste Generation an flexiblen Compositmaterialien entwickelt, die eine noch bessere Nachhaltigkeit aufweist, indem sie für Überdachungen eine Lebensdauer von mehr als 20 Jahren garantiert. Die bei diesem Material eingesetzte Crosslink-Technik stellt dabei eine echte Revolution für die Herstellung von Compositmembranen dar. Sie basiert auf einer speziellen Oberflächenbehandlung, die eine herausragende Langlebigkeit unter extremsten Bedingungen garantiert. Internationale Wissenschaftler mit führender Expertise zur Alterung von Polymerwerkstoffen durch Lichteinwirkung wurden hinzugezogen, um eine Membran mit zukunftsweisender Lebensdauer zu entwickeln. Durch die langfristige Korrosionsbeständigkeit kann somit garantiert werden, dass Précontraint TX 30 jahrzehntelang optimale Resistenz gegenüber Photooxidation und Flexibilität aufweist. Neben seinem geringen Materialgewicht von 1050g/m2 zeichnet sich das Compositmaterial durch hervorragende Flexibilität und hohen Lichtdurchlass aus. Mit einem Transmissionswert von 8 % lässt Précontraint TX 30 60 % mehr natürliches durch als herkömmliche Membranbedachungen.

    Reliefartige Dachlandschaft

    Die besondere Konstruktion der Überdachung erwies sich dabei als echte Herausforderung, denn herkömmlicherweise haben Stadiondächer eine Bogenform, um möglichen Witterungseinflüssen wie Schnee- und Windlasten optimal standzuhalten. Das architektonische Konzept von Populous sah jedoch Facettenformen vor, die eine besonders dynamisierte Dachlandschaft formen, jedoch im Hinblick auf die Belastbarkeit sehr anspruchsvoll umzusetzen waren. ACS setzte hier auf die bewärte Précontraint Technologie von Serge Ferrari als elementare Unterstützung. Sie verleiht dem Material die erforderliche Dimensionsstabilität und Homogenität, welche für eine präzise Ausführung der linearen Geometrie unabdingbar war. Précontraint ist ein patentiertes Herstellungsverfahren von Serge Ferrari, bei der das Material während des gesamten Produktionsprozesses von allen Seiten vorgespannt wird und so eine einzigartige Dimensionsstabilität und Planheit erhält.
    Durch die Zusammenarbeit des Clubs Olympique Lyonnais, Populous, ACS Production und Serge Ferrari gelang eine besondere technische Leistung, bei der die Garantie der Überdachung des Stade des Lumières anstelle der üblichen 20 Jahre auf 25 Jahre verlängert und ein exklusiver Wartungsvertrag zwischen ACS und Olympique Lyon unterzeichnet werden konnte.

    Pinterest
    Kontakt

    Weltweit für
    Sie erreichbar

    Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
    Produkte und Anwendungen

    Hochleistungs-Verbundmembranen im Dienst der Leichtbauarchitektur

    • Fixed-permanent-buildings-10-620x320
    • Stadium-covers-PRECONTRAINT-
FLUOTOP-T2-12-620x320
    • Temporary-and-mobile-structures-4-620x320
    • Canopies-and-shade-structures-4-620x320

    Bei der Gestaltung von Strukturen sowie fester und abbaubarer Bauten setzen sich die Précontraint Produkte als Inbegriff für Haltbarkeit durch.

    Zur unübertroffenen mechanischen Festigkeit kommt ein stark schmutzabweisendes und hoch alterungsbeständiges Verhalten hinzu, das auf der gezielten Behandlung der PVDF-Oberflächen beruht.
    Durch das Texyloop®-Verfahren von Serge Ferrari sind Précontraint-Planen nicht nur gewichtsreduziert und lange haltbar, sondern auch zu 100 % recycelfähig.

    Fotothek

    Leichte Architektur in Bildern