Auf der Titelseite

Prima Klima im Klassenzimmer mit Soltis

  • gymnasium
  • Domino
  • Morettes
  • Heitera

Übermäßige Hitze im Klassenzimmer beeinträchtigt zwangsläufig die Leistungsfähigkeit von Lehrern und Schülern im Unterricht. Modernste Sonnenschutzanlagen können jedoch mit ihrer enormen Reduktion des Wärmeintrags nicht nur ein positives Lernumfeld bieten, sondern auch entscheidend die Energieeinsparung unterstützen.

Übermäßige Hitze im Klassenzimmer beeinträchtigt zwangsläufig die Leistungsfähigkeit von Lehrern und Schülern im Unterricht. Modernste Sonnenschutzanlagen können jedoch mit ihrer enormen Reduktion des Wärmeintrags nicht nur ein positives Lernumfeld bieten, sondern auch entscheidend die Energieeinsparung unterstützen: Sei es durch eine geringere Dimensionierung der Klimatechnik oder durch weniger Kunstlichtbedarf aufgrund eines hohen natürlichen Lichtdurchlass des Gewebes. Serge Ferrari bietet hierzu mit Soltis ein umfassendes Programm an High-Tech-Sonnenschutzmaterialien für anspruchsvollste Anforderungen und individuelle Konstruktionen. Große Rollenbreiten sorgen für Sonnenschutzbehänge ohne störende Nähte und das besondere Produktionsverfahren der Serge Ferrari Pruppe „Précontraint“ für eine herausragende Dimensionsstabilität, sodass es zu keinen Verformungen oder ein Verziehen der Screens kommt. Darüber hinaus überzeugen Soltis Sonnenschutz-Materialien durch Ihre sehr hohe Transparenz für eine optimale Sicht nach draußen bei gleichzeitig hohem Blendschutz, besonders für Tafel/Whiteboard und die Arbeit an Monitoren. Die Greenguard-Gold-Zertifizierung, die den Einsatz in sensibelsten Bereichen wie u.a. Kindergärten und Schulen ermöglicht, rundet das Anforderungsprofil optimal ab.

Gymnasium Abtei Königswinter
Für den Neubau von Forum/Mensa des Gymnasiums wurde ein innenliegender Sonnenschutz mit großformatigen Screens aus Soltis 92 eingesetzt (soan Architekten, Bochum / Brichta GmbH, D-Höchstädt)

Bildungszentrum Domino, CH-Bern
Aufgrund des zu hohen Wärmeeintrags musste eine Sanierung mit außenliegenden Sonnenschutzscreens erfolgen. Der Einsatz von Soltis 86 bewirkt hier eine Reduktion bis zu 5o C. – eine große Herausforderung waren die sehr unterschiedlichen Formate (Breiten 57 – 349 cm, Höhen 290 -330 cm) und die sehr kompakte Aufwicklung auf den Tuchwellen (Büro B Architekten AG, CH-Bern / Sonnenschutzanlagen: Kästli & Co. AG, CH-Bern-Belp)

Kindergarten/Vorschule, CH-Les Morettes
Riesige Fensterflächen für viel natürliches Licht in den Räumen erforderten gleichzeitig eine variabel einsetzbare, anspruchsvolle Verschattung mit Fallarmmarkisen. Die Behänge aus Soltis mit einer Breite bis zu 600 cm überzeugen durch ihre hohe Transparenz, die das architektonische Konzept nachhaltig unterstützen (Pierre-Alain Dupraz Architecte, CH-Genf / Sonnenschutzanlagen: Kästli & Co. AG, CH-Bern-Belp)

Schulpavillons, CH-Fribourg
Die Stadt Fribourg benötigte kurzfristig an mehreren Standorten Räume für Schulzimmer und Kindergärten. Zu diesem Zweck hat ein Architektenteam das «Frimodule» entwickelt, das Schaerholzbau umgesetzt hat und modular eingesetzt werden kann. Je zwei Fronten sind vollständig mit großzügigen Holz-Metall Fenstern verglast, die mit ausstellbaren Fassadenmarkisen aus Soltis 92 ausgestattet sind (Architekten mullerarchitecte et mazzapokora, / Sonnenschutzanlagen: Kästli & Co. AG, CH-Bern-Belp)

Pinterest
Serge Ferrari Sonnenschutzkollektion
Kontakt

Weltweit für
Sie erreichbar

Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
Produkte und Anwendungen

SOLTIS Erwarten Sie die besondere Lösung

  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-7
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-6
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-5
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-4
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-3
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-2
  • Solar-protection-Soltis-Serge-Ferrari-1

Mit Soltis Screens sind gewerbliche Anbieter im Sonnenschutz in der Lage, breit gefächerte, anspruchvollste Auflagen nicht nur von gewerblichen Anwendern, sondern auch von Privatkunden zuverlässig zu erfüllen. Soltis, ebenfalls hergestellt nach der exklusiv, patentierten Precontraint Serge Ferrari-Technik, zertifiziert gemäß der französischen Norm NF Toiles, 100% recycelbar dank Texyloop-Technologie, bietest sich so als technisches Gewebe für den Sonnenschutz hervorragend an.

Fotothek

Sonnenschutz in Bildern