Auf der Titelseite

Verbundmaterialien von Serge Ferrari auf Arktiskurs an Bord der Tara Oceans

  • TSerge-Ferrari-yachting Tara Arctic
  • Athènes, le 27/11/2009.Tara au port de Plis Vos.© David SAUVEUR / Tara Expeditions.

Serge Ferrari engagiert sich wieder als Partner des Forschungsschiffes Tara Oceans, das auf große Fahrt geht, um die Weltmeere und die Auswirkungen des Klimawandels auf unseren Planeten zu untersuchen.

Die Verbundstoffmembran Stamoid Light bildet eine schützende Hülle für die wissenschaftlichen Geräte an Bord, und Stamoid Top bietet den 14 Besatzungsmitgliedern Schutz gegen die Witterungsunbilden im Eismeer der Polarkreisregion.  Geringes Gewicht sowie hohe Beständigkeit in maritimer Umgebung und unter harten Klimabedingungen machen die Stamoid-Membranen von Serge Ferrari zum idealen Partner für Tara Oceans.

Die Partnerschaft zwischen Serge Ferrari und Tara Expéditions kam anlässlich der Expedition der Tara Océans im Jahre 2009 zustande. Diese außergewöhnliche Forschungsreise führte den 36 m langen Schoner Tara durch Meere und Ozeane des Planeten, um das Plankton und die Auswirkungen der Klimaerwärmung auf unsere Erde zu untersuchen. Diese Expedition machte es notwendig, für die Ausrüstung der “Tara” hochwertige Werkstoffe mit besten Leistungseigenschaften zu verwenden, um für die lange, schwierige Überfahrt und die häufig wechselnden Klimabedingungen gewappnet zu sein.

Die Firma Serge Ferrari, die besonders Umweltfragen mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgt, war natürlich einverstanden, die Mannschaft bei diesem spannenden Unternehmen zu begleiten und alle erforderlichen Verbundwerkstoffe für die Ausrüstung des Schiffes zu liefern:

• Serge Ferrari Stamoid Light wurde für die Abdeckungen der an Bord mitgeführten Beiboote sowie für die Hüllen der wissenschaftlichen Geräte und Anlagen verwendet
• Serge Ferrari Stamoid Top für Schutzdächer, die der Schiffsbesatzung sicheren Unterschlupf gegen Wetterunbilden und UV-Strahlen bieten.
• Soltis 86 als Sonnenschutz für das Cockpit.

Die Schiffsbesatzung, die in drei Jahren der Nutzung auf großer Fahrt die Beständigkeit und das geringe Gewicht der Verbundmaterialien von Serge Ferrari schätzen gelernt hatte, wollte diese Erfahrung in diesem Jahr mit einem neuen Reiseziel fortführen: es sollte in den hohen Norden gehen, Richtung Arktis. Von Mai bis November 2013 absolviert die “Tara” eine Fahrt durch das Nördliche Eismeer über die Nordost- und die Nordwestpassage, auf der das maritime Ökosystem der maritimen Polarregion weiter untersucht und die 2009 begonnene Arbeit vervollständigt werden soll.

Serge Ferrari setzt sich daher erneut bei dem Projekt Tara Arctic ein und liefert Verbundwerkstoffe, die unter den extremen Umgebungsbedingungen der Eismeerregion bestehen können:

• Serge Ferrari Stamoid Light, leicht und beständig, schützt es auch auf dieser Fahrt die an Bord mitgeführten wissenschaftlichen Geräte und Ausrüstungsgegenstände,
• Serge Ferrari Stamoid Top bietet unter einem die Brücke komplett überspannenden Dach Schutz beim Arbeiten für die Schiffsbesatzung.
• Stamskin Top wurde aufgrund seiner Strapazierfähigkeit und Haltbarkeit auch bei intensivem Gebrauch als Bezugsstoff für die Sitzausstattung im Aufenthaltsraum gewählt.

Die Firma Serge Ferrari ist stolz darauf, Tara Expéditions rund um den Erdball zu begleiten und dafür zu sorgen, dass die Schiffsbesatzungen sich unter optimalen Bedingungen ihren Aufgaben widmen können.

See the Serge Ferrari Yachting range
For further details, visit taraexpeditions.org

Pinterest
Kontakt

Weltweit für
Sie erreichbar

Ein Projekt? Eine Frage? Weltweit betreuen Sie unsere Mitarbeiter und beraten Sie für Ihre Projekte. Um mit uns in Kontakt zu treten füllen Sie bitte das beiliegende Formular aus oder clicken Sie auf die Landkarte für weitere Kontaktinformationen.
Produkte und Anwendungen

Für den Schutz Ihres Boots bieten wir Ihnen eine komplette Produktpalette !

  • Serge-Ferrari-yachting-Top
  • Serge-Ferrari-yachting-Top
  • Serge-Ferrari-yachting-5
  • Serge-Ferrari-yachting-3
  • Serge-Ferrari-yachting-2
  • Serge-Ferrari-yachting-1
  • Serge-Ferrari-yachting-
  • Serge-Ferrari-Streamline

Die Serge Ferrari Kollektion bietet ein breites Angebot an Hochleistungs-Compositmembranen fu?r zahlreiche Anwendungen im Marinebereich: Abdeckungen,
Verdecke, Sonnensegel, offene Verdecke…

Sie wird von Fachleuten als auch von Freizeitkapitänen aus aller Welt, aufgrund ihrer außerordentlichen Qualitäten wie Lebensdauer, UV- und Schimmelpilzbeständigkeit, geringem Gewicht und Pflegeaufwand, geschätzt.

Die Serge Ferrari Gruppe fertigt, dank ihrer langjährigen Erfahrung, innovative Compositmembranen mit einzigartigen Eigenschaften und fu?r vielfältigste Anwendungen. Der Fertigungsprozess umfasst sowohl die Herstellung von Garn und Gewebe, als auch das Recycling der Produkte.

Serge Ferrari ist das erste Industrieunternehmen auf diesem Sektor, das sich fu?r eine Strategie der globalen, nachhaltigen Entwicklung entschieden hat.

Blick auf unsere Produktpalette “Abdeckung”
Blick auf unsere Produktpalette “Top”

Leistung

Außerordentliches Leistungsniveau und hohe Lebensdauer

  • TSerge-Ferrari-yachting Tara Arctic

Alle Freizeitkapitäne und Schiffsbesatzungen wissen, dass auf hoher See Bedingungen und Naturkräfte unberechenbar und vielfältig sein können. Die Compositmaterialien von Serge Ferrari bestehen aus hochbeständigem Polyester Gewebe.
Die spezifische Formulierung in Bezug auf die Beschichtung verleiht ihnen große Vorteile sowie eine unübertroffene Leistungsfähigkeit im Wassersportbereich.

Geschmeidigkeit und geringes Gewicht
Durch die außergewöhnlich hohe Geschmeidigkeit der Textilstoffe für alle Arten von "Bootsabdeckungen" wird deren Handling und das Zusammenfalten stark erleichtert. Diese Vorteile tragen nicht zuletzt dazu bei, dass die Lagerung der Schonbezüge nur wenig Platz in Anspruch nimmt.

100 % wasserdicht
Die Verbundstoffe von Serge Ferrari sind 100 % wasserdicht und bieten so der Schiffsbesatzung und den Einrichtungen einen perfekten Schutz. Dank ihrer Oberflächenbehandlung sind sie wetterfest und schmutzabweisend (organische oder sonstige Verschmutzung).

Hohe Beständigkeit
Die Compositmaterialien von Serge Ferrari werden systematisch strengsten Tests unterzogen und erzielen eine ausgezeichnete Klassifikation, in puncto Beständigkeit gegenüber Schimmelpilzbefall, Verschmutzung und UV-Beständigkeit. So bewahren sie auch noch nach Jahren der Schlechtwetterexposition ihr ästhetisches Aussehen und ihre Beständigkeit, vorausgesetzt die Empfehlungen in Bezug auf Pflege und Reinigung wurden eingehalten.

Ausgesprochen lange Lebensdauer
Die Textilstoffe Serge Ferrari verformen sich unter der Einwirkung von Spannungen nicht und bieten eine sehr hohe Reiß- und Weiterreißbeständigkeit. Die Produktreihe Serge Ferrari Stamoid ist für 5 oder 7 Jahre garantiert.

Technologische Innovationen

Technologische Innovationen und Ökokonzeption

  • nanotop_620x320-DE

Die Geschichte von Serge Ferrari ist unzertrennbar mit der ständigen Suche nach Innovationen verbunden. Ein Garant dafür ist die Forschungs- und Entwicklungsabteilung, mit neuen Lösungen für ständig wachsende, komplexere Marktanforderungen an Compositmaterialien. Neue, erfolgreiche Umsetzungen sind: die Qualität Silikon, Nanotop 'Ausrüstung und Greentech.

Antikapillare Nanotop

Durch kontrollierte Prozesse der Nanotechnologie vermindert die Nanotop Ausrüstung von Serge Ferrari den Einsatz von Reinigunsmitteln bei gleichzeitigem Erhalt der ästhetischen Eigenschaften. Die Nanotop Behandlung, stellt eine winzig kleine, unsichtbare aber sehr effektive Barriere dar, die verhindert, dass sich Kondensationstropfen oder Schmutzpartikel auf der Oberfläche des Stoffes ansammeln bzw. haften bleiben.

Greentech

• Öko-Konzeption
Unser Team hält eine Vielzahl von Informationen aller unserer Produkte bereit, um es Ihnen zu ermöglichen, eine zufriedenstellende, nachhaltige Entscheidung zu treffen.

• Sammeln und Wiederverwerten
Wir sind heute in der Lage, eine saubere, nachhaltige Lösung für das Lebensende unserer Produkte anzubieten. Die Umwandlung von Compositmaterialien in neue Rohstoffe erfolgt durch den Texyloop Recyclingprozess. Mit Kederschnur, Texyliner-Folie oder Defender sind bereits heute Produkte verfügbar, die aus dem Texyloop Recyclingprozess stammen.

Design

Ästhetik, Farbton, Griff : Zahlreiche Möglichkeiten für eine persönliche Note

  • Serge-Ferrari-yachting-

Für das jeweilige Design Ihrer Yacht oder Ihres Segelbootes bietet Ihnen Serge Ferrari ein breites Produktangebot in puncto Material, Look und Griff. So können Sie die verschiedenen, auf dem Boot eingesetzten Textilstoffe harmonisch miteinander kombinieren. Je nach Anwendung haben Sie die Wahl zwischen Matt, Seidenglanz oder Hochglanz und einem einzigartigen Sortiment an Farben, um Ihren Einrichtungen an Bord bzw. Sonnenschutz eine ganz persönliche Note zu verleihen.

Die Compositmaterialien von Serge Ferrari sind ausgesprochen geschmeidig und lassen sich dadurch, selbst bei sehr komplexen Formen, optimal zur perfekten Gestaltung nutzen.

Verschiedene Weißtöne
Einzig Serge Ferrari bietet dem Markt eine so breite Farbpalette von fein abgestimmten Weißtönen, die sich mit den Farbtönen des Schiffsrumpfs perfekt kombinieren lassen: weiß, schneeweiß, cremefarben, elfenbeinfarben, usw.

Fotothek

Yachting in Bildern